Anmerkungen

  1. Grünhut, P.: Betrug unter dem Deckmantel der Religion, Mensch und Maß 1998, S. 345f.

  2. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, Aachen 1997; Prokop, O., in: Hanauer, J.: Wahrhaftigkeit und Glaubwürdigkeit in der katholischen Kirche,Aachen 1999.

  3. N.N.: In Memoriam Ferdinand Neumann, Therese-Neumann-Brief 11/1999, herausgegeben vom „Konnersreuther Ring e. V. in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Selig- und Heiligsprechungsprozesse beim Bischöflichen Konsistorium für das Bistum Regensburg“.

  4. Dr. Müller am 28.04.1927 an Bischof von Regensburg (OAReg., „Konnersreuth“,Akt Nr. 1 ).

  5. Th.N. am 02.10.1934 an Bischof von Regensburg - Wortlaut des Briefes in: Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, S. 385.

  6. Dr. Seidl: Bericht vom 10.X.1931 (OAReg., “Konnersreuth“, IX).

  7. Bisch.-Zentral-Archiv Regensburg: OA/Th.N./152.

  8. Spiegl,A.: Leben und Sterben der Therese Neumann von Konnersreuth, Jestetten, 12/1993.

  9. Deutsche Dienststelle für die Benachrichtigung der nächsten Angehörigen der ehemaligen Deutschen Wehrmacht, Berlin.

  10. Bisch.-Zentral-Archiv Regensburg: OA/Th.N./180.

  11. Ebd.

  12. Ebd.

  13. Ebd.

  14. Bisch.-Zentral-Archiv Regensburg: OA/Th.N./152 - vgl. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, S. 324.

  15. Bericht des Augen- und Ohrenzeugen.

  16. Bisch.-Zentral-Archiv Regensburg: OA/Th.N./180.

  17. Ebd.

  18. „Ihr Rotwein kannte keine Grenzen“, Süddt. Ztg. v. 16.10.1956.

  19. Hanauer, J.: Konnersreuth als Testfall, München 1972.

  20. „Gefängnisstrafen im Weinschieberprozeß“, Süddt. Ztg. v. 12.02.1957.

  21. Urt. des LG Traunstein vom 06.05.1960, rechtskräftig seit 28.05.1960 - KLs 58/55.

  22. „Bruder der Therese Neumann von Konnersreuth amtsenthoben“, MünchenAZ v. 01.03.1957.

  23. „Sparkasse um eine Viertelmillion geschädigt“, Süddt. Ztg. v. 2.06.1959.

  24. Therese-Neumann-Brief 11/1999, S. 58.

  25. Hanauer, J.: Wahrhaftigkeit und Glaubwürdigkeit in der katholischen Kirche.

  26. Ebd.

  27. Vgl. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, S.297.

  28. Beckh, W.J.: Therese von Konnersreuth oder die Herausforderung des Satans, München 1994, S. 237.

  29. Peters, K.: Fehlerquellen im Strafprozess, II, Karlsruhe 1972.

  30. Therese-Neumann-Brief 8, 1996, S. 11.

  31. Scharnagl in: Frankenpost vom 16.11.1999.

  32. OAReg. „Konnersreuth“,Akt „Gesammelte Schriftstücke seit November 1929“.

  33. Siegert, T, : Wer war Therese Neumann wirklich? In: Therese-Neumann-Brief 1999, S. 16.

  34. s. Steiner, J.: Therese Neumann von Konnersreuth, München 5/1968.

  35. Ewald, G: Die Stigmatisierte von Konnersreuth, Darmstadt 2/1971, S. 20.

  36. Hanauer, J.: Konnersreuth als Testfall, München 1972; Konnersreuth. Lug und Trug mit kirchlichem Segen?, Aachen 1994; „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, Aachen 1977.

  37. Naber, J.: Tagebücher und Aufzeichnungen über Therese Neumann, München 1987.

  38. Hanauer, J .: Konnersreuth als Testfall, München 1972.

  39. Hanauer, J.: Der Schwindel von Konnersreuth, ein Skandal ohne Ende? Regensburg 1989.

  40. Fuld, W.: Lexikon der letzten Worte, Frankfurt/M. 2001.

  41. Ebd.

  42. Pies, E.: Der Mordfall Descartes, Solingen 1996.

  43. OA/Th.N./178.

  44. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, Aachen 1997- OA!Th.N./152.

  45. Ebd.

  46. Hanauer, J .: Wahrhaftigkeit und Glaubwürdigkeit in der katholischen Kirche.

  47. Therese-Neumann-Brief 7/1995.

  48. Vgl. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, Aachen 1997, S. 116-122.

  49. Scharnagl, Th. in: Frankenpost, 10./11.02.2001.

  50. Ebd.

  51. Hanauer, J.: „Konnersreuth“ oder ein Fall von Volksverdummung, Aachen 1997- OA/Th.N./152.

  52. Huber, Fr.: Das Mysterium von Konnersreuth, Karlsruhe 1950, S. 102 (Huber = Pseudonym für: Doebele, Ernst, Redakteur, Murg, Baden).


Zum vorhergehenden Kapitel

Zum Inhaltsverzeichnis

Zur Bücherliste

Zurück zur ehemaligen GWUP Seite.


Gerald_Huber@r.maus.de

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben die Meinung des Verfassers wieder.

Letzte Änderung: 1. Juli 2006